De

Léon | Inside Account Manager

Als Inside Account Manager bin ich Ansprechpartner für die Großhändler und Fachfirmen, die mit unseren Produkten arbeiten. Es ist ein Job mit viel Abwechslung. So bin ich mal mit Projektkalkulationen, mal mit Produktschulungen und mal mit Vertragsgesprächen mit neuen Kunden beschäftigt. In erster Linie sorge ich allerdings dafür, dass die richtige Bestellung zur rechten Zeit beim richtigen Empfänger am richtigen Ort angeliefert wird.

Mein Alltag ist sehr dynamisch, kein Tag ist wie der andere! Als erstes checke ich die neuen Bestellungen, bearbeite sie und kümmere mich darum, dass das Lager die Bestellungen erhält. Im Anschluss plane ich den Tag im Hinblick auf beispielsweise das Beantworten von E-Mails oder die Kalkulation von Projekten. Ich halte ständig mit meinen Kunden, um zu erfahren, was im Markt und beim Kunden los ist. 

Ein tolles Projekt, an dem ich vor kurzem beteiligt war, drehte sich um ein fantastisches Neubauprojekt im Zentrum von Utrecht, wo vier luxuriöse Appartementkomplexe mit ca. 1000 Solarmodulen ausgestattet wurden.

Seit ich 2016 hier angefangen habe, verändert sich meine Arbeit. Die Solarbranche ist explosiv gewachsen – national wie international. Das bedeutet längere Zeiträume mit hoher Auslastung. Auch deswegen beschäftigen wir uns viel mit Automatisierung. So können Kunden mit unserem Online-Tool ValkPVplanner innerhalb weniger Minuten eine Kalkulation durchführen, nach der sie genau wissen, welche Materialien sie bestellen müssen und wie viel Ballast angebracht werden muss. Zuvor wurde dies von Hand gemacht. 

Das Schöne an meiner Tätigkeit ist die Vielfalt und der Gedanke, einen Beitrag für die nachhaltigere Zukunft derzeitiger und kommender Generationen zu leisten. Darüber hinaus schätze ich den Kundenkontakt, das Herausfinden, wer an der anderen Seite sitzt, was das Unternehmen macht und wie ich dafür sorgen kann, dass sie mehr als zufrieden sind und weitere Bestellungen tätigen.

Das Schöne an unserem Unternehmen ist, dass wir alle motiviert sind, weiterhin innovativ zu sein und unsere Produkte weiter zu verbessern. Die Arbeitsatmosphäre ist einmalig, auch weil wir einen starken Zusammenhalt im Team haben, alle an einem Strang ziehen und trotzdem den Spaß nicht aus den Augen verlieren. Eine weitere schöne Nebensächlichkeit ist zudem der traditionelle Umtrunk am Freitagnachmittag.